logologo-schrift

Instrumentalunterricht

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.


Einzelunterricht im Anschluss an den Grundkursunterricht

Nach Abschluss der Grundkurse kann Einzelunterricht auf einem Instrument belegt werden. Die solide, gesamtheitliche musikalische Grundausbildung erleichtert den Einstieg in den Instrumentalunterricht.


Instrumentalunterricht für Kinder ohne ausreichende Grundkurserfahrung

Bei besonderen Voraussetzungen können auch Kinder ohne oder mit wenig Grundkurserfahrung Instrumentalunterricht nehmen. Eine Vorabklärung ist dann notwendig. Wir empfehlen bei frühem Einstieg
in den Einzelunterricht, den Grundkurs zusätzlich zu besuchen.


Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse

Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene erhalten durch unsere engagierten Lehrkräfte kompetenten Unterricht. Für Fortgeschrittene werden verschiedene Ensembles angeboten.


Allgemeines

Die Einzelstunden ermöglichen einen individuell angepassten, effizienten Unterricht. Zweierunterricht ist eventuell nach Absprache mit dem Lehrer möglich.
Unsere Instrumentallehrerinnen und Instrumentallehrer fördern individuell und achten darauf, dass die Freude am gewählten Instrument erhalten bleibt.
Ohne lähmenden Leistungsdruck, aber mit motivierender Unterstützung, wird die Spielfreude und das technische Können optimal entwickelt. Unsere Fachkräfte beraten Sie über Wahl, Kauf oder Miete des
Instrumentes. Wöchentliche Lektionen à 25 Minuten sind die Regel. Andere Abmachungen können individuell getroffen werden. Für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler sind längere Lektionen meist
sinnvoll.

Unser Angebot umfasst zur Zeit folgende Fächer:
Akkordeon - Blockflöten - Querflöte - Cello - Geige - Gesang - Gitarre - Klarinette -Klavier - Marimbafon - Saxofon - Schlagzeug - Trompete.